Hepatitis C

Ansteckende Leberentzündung der Hunde ist eine durch ein Virus hervorgerufene Leberentzündung der Hunde. Insgesamt wird die Erkrankung – als Folge wirksamer und umfassender Impfmaßnahmen – heute nur noch selten beobachtet. Es gibt mehrere Verlaufsformen dieser Krankheit, wir führen hier nur den akuten Verlauf auf:
 
Der akute Verlauf beginnt ebenfalls mit hohem FieberApathieErbrechen und Fressunlust. Die Mandeln, LymphknotenMilz und Leber sind geschwollen. Aufgrund der Gefäßentzündung treten Ödeme und Blutungen der Schleimhäute sowie in die Körperhöhlen und die vordere Augenkammer auf. Gelegentlich werden durch Einblutungen in das Zentralnervensystem auch neurologische Symptome beobachtet. Darüber hinaus können Nierenschäden durch Ablagerung von Immunkomplexen in den Nierenkörperchen auftreten, die sich durch das Auftreten von Eiweiß im Harn äußern. Die gleiche Ursache haben die hin und wieder beobachteten Eintrübungen der Augenhornhaut.