Aus der Tötung gerettet, Hündin „Izabella“, geb. 05.2021, noch zurückhaltend

 

Name: Izabella
Kastriert: ja
geboren: 01.05.2021
Rasse: Mischling, mittelgroß
Verträglichkeit: sehr gut mit Artgenossen verträglich
Herkunft: Tötungsstation Egyek (Ungarn)
Katzen: nicht bekannt ob verträglich, kann getestet werden
Derzeitiger Aufenthaltsort: Tierheim Hajdúböszörmény/Ungarn
Abgabegrund: Wurde aus der Tötungsstation übernommen.
Beschreibung: Izabella sieht man an, dass sie es nicht gut gehabt hatte. Sie kam in der Tötungsstation an und ist Gott sei Dank von den Helfern unseres Partner-Tierheims dort rausgeholt worden. Wir wissen nicht, ob sie überhaupt noch am leben wäre sonst. Die Hündin ist sehr sanft, ruhig, noch sehr zurückhaltend und scheu. Sie benötigt ein stabiles und ruhiges Zuhause, wo man einfühlsam mit ihr umgeht, ihr Raum lässt ankommen zu können und ihr Sicherheit geben kann. Da wir über ihre Vorgeschichte nichts wissen möchten wir sie vorsichtshalber an einen kinderlosen Haushalt vermitteln. Der Besuch einer guten Hundeschule ist sicherlich eine gute Möglichkeit sie von ihrem Wesen her weiter zu festigen und Bindung aufzubauen.
 
Kontakt:
Pfötchenretter mit Herz e.V.
Bettina Vogelskamp
Telefon: 0176 – 210 57 036
Festnetz: 02174 – 76 04 773
D-42799 Leichlingen
 
Angela Kelm
Tel. 0176 30535843
email: angela@pfoetchenretter-mit-herz.de
 
Anne Zander
Tel. 01575 5449749
email: anne@pfoetchenretter-mit-herz.de