Liebe Knautschnase „Radi“, geb. 2021, Rüde, sehr verspielt und lieb

Name: Radi (Radar)

Rüde, kastriert
 
geboren: 01.01.2021
 
Rasse:  Sharpei-Labrador-Mischling, ca. 45 cm
 
Verträglichkeit: sehr gut mit Artgenossen verträglich
Katzen: nicht bekannt ob verträglich, kann getestet werden
 
Derzeitiger Aufenthaltsort: Tierheim Hajdúböszörmény/Ungarn
 
Abgabegrund: Fund Hund, wurde auf der Straße gefunden
 

Beschreibung: Radi ist ein sehr liebenswerter, aufgeweckter und verschmuster Jung Hund, der noch viele Flausen im Kopf hat 🙂 Ein lieber Knutschbär, den man am liebsten direkt mitnehmen würde. Vom Wesen her ist er lebendig, lebensfroh, aufgeweckt, neugierig und sehr agil. Ein idealer Hund für Halter die gerne viele Unternehmen mit ihrem Hund machen möchten. Kann gerne als Zweithund vermittelt werden. Kinder sollten kein Problem sein. Würde gerne noch die Hundeschule besuchen.

Eine Vermittlung erfolgt nur nach persönlicher Vorkontrolle, sowie gegen Schutzvertrag und einer Schutzgebühr in Höhe von 420 €. Ein großes Blutbild kann auf Wunsch gegen eine Gebühr von 40 € beim örtlichen Tierarzt gemacht werden.

Der Transport der Hunde aus dem Tierheim erfolgt über einen Tierheim eigenen Transporteur nach Absprache und erfolgt mit einer TRACES-Zulassung.

Kontakt:
Pfötchenretter mit Herz e.V.
Bettina Vogelskamp
Telefon: 0176 – 210 57 036
Festnetz: 02174 – 76 04 773
D-42799 Leichlingen
email: bettina@pfoetchenretter-mit-herz.de
 
 

Verspielter, lieber Rüde „Renato“, geb. 02.2021, sucht Kumpel zum Toben

Name: Renato (Rüde)

geboren: 15.02.2021
 
Kastriert: ja
 
Rasse: Sharpei-Labrador Mischling, ca. 45 cm (kann genau ausgemessen werden)
 
Verträglichkeit: sehr gut mit Artgenossen verträglich
 
Derzeitiger Aufenthaltsort: Tierheim Hajdúböszörmény/Ungarn
 

Abgabegrund: wurde auf der Straße gefunden

Beschreibung: Renato ist ein kleiner Lausbube, der sich einen Kumpel zum Toben und Spielen wünscht. Erziehung kennt er noch nicht, daher wäre es prima wenn seine neuen Halter mit ihm die Hundeschule besuchen. Er kann gerne zu einem bereits vorhandenen Artgenossen dazu vermittelt werden, auch Kinder wären kein Problem. Diese Knutschnase muss man einfach lieb haben 🙂 .

Eine Vermittlung erfolgt nur nach persönlicher Vorkontrolle, sowie gegen Schutzvertrag und einer Schutzgebühr in Höhe von 420 €. Ein großes Blutbild kann auf Wunsch gegen eine Gebühr von 40 € beim örtlichen Tierarzt gemacht werden.

Der Transport der Hunde aus dem Tierheim erfolgt über einen Tierheim eigenen Transporteur nach Absprache und erfolgt mit einer TRACES-Zulassung.

Kontakt:
Pfötchenretter mit Herz e.V.
Bettina Vogelskamp, D-42799 Leichlingen
www.pfoetchenretter-mit-herz.de
email: bettina@pfoetchenretter-mit-herz.de
Telefon: 02174 – 76 04 773
Mobil: 0176 – 210 57 036
 

Notfall „Orion“, sucht dringend, ca. 5 Jahre alt, rechtes Auge blind

Name: Orion

Hat eine Patin: Ramona H.

Rüde, kastriert

geboren: geschätzt auf 2014/2015

Rasse: Sharpei-Mischling, ca. 55 cm

Verträglichkeit: nicht verträglich mit Artgenossen

Abgabegrund: Kommt aus schlimmster Verwahrlosung, wurde für Hundekämpfe mißbraucht.

Derzeitiger Aufenthaltsort: Tierheim Hajdúböszörmény, Ungarn

Charaktereigenschaften: Orion wurde aus einem dunklen, vermüllten Verschlag rausgeholt, er lebte dort in schlimmsten Verhältnissen, eingepfercht zwischen Müll und Abfall. Es muss die Hölle für ihn gewesen sein. Er wurde in Ungarn für Hundekämpfe missbraucht, sein ganzer Körper zeigen Bisswunden auf, ebenso wurden seine Ohren kupiert. Das rechte Auge ist komplett blind, wahrscheinlich durch eine Biss Verletzung so schwer verletzt dass man nichts mehr machen kann. Dies sollte man trotzdem versuchen in Deutschland ggf. noch einmal ein einer guten Augenklinik abklären zu lassen. Aufgrund seiner Vorgeschichte wird Orion nur als Einzelhund vermittelt. Andere Tiere oder kleine Kinder sollten nicht im neuen Zuhause leben. Er wäre ideal für Leute die ihm noch ein paar schöne Jahre geben möchten, die im zeigen was Vertrauen und Liebe ist, denn beides hat er niemals zuvor kennen lernen dürfen. Orion ist außerhalb seines Zwingers recht unsicher und braucht anfangs Zeit und Geduld um ankommen zu können. Menschen gegenüber verhält er sich freundlich und neutral. Er sollte in verantwortungsvolle Hände, die dazu Rasse Erfahrung haben. 

Eine Vermittlung erfolgt nur nach persönlicher Vorkontrolle. Da wir einen Gnadenplatz suchen entfallen die Schutzgebühren. Diese werden von unserem Verein übernommen. Orion ist vollständig geimpft, kastriert, gechipt, entwurmt, entfloht und Herzwurm frei. Ein großes Blutbild kann auf Wunsch gegen eine Gebühr von 40 € beim örtlichen Tierarzt gemacht werden.  

Der Transport der Hunde aus dem Tierheim erfolgt über einen Tierheim eigenen Transporteur nach Absprache und erfolgt mit einer TRACES-Zulassung.

 Kontakt:
Pfötchenretter mit Herz e.V., 42799 Leichlingen
Bettina Vogelskamp
Telefon: 02174 – 76 04 773
Mobil: 0176 – 210 57 036
E-Mail: info@pfoetchenretter-mit-herz.de