Glückspfötchen – unsere Vermittlungen

Das Jahr 2021 – 2 v 2.
Gute Nacht sagt der kleine „Boris“, welcher seine Reise nach Deutschland auf der letzten Tour mit Bravour gemeistert hat ❤.
Er wurde im Tierheim arg gemobbt von den Großen, so dass er sichtlich froh war, endlich ein gemütliches warmes Plätzchen für sich haben zu dürfen 🙂.
Sein neuer Besitzer schreibt uns der Boris ist einfach nur klasse und hält mich ordentlich auf Trab, immer in Aktion 🙂 Naja, bei ein paar 1000 qm Garten gibt es auch ordentlich zu schnüffeln 🙂.
Noch viele schöne gemeinsame Jahre wünschen wir dem kleinen Mann und natürlich seinem Herrchen 🙂.
„Luna“ ❤ durften wir aus unserem Partnertierheim in Ungarn ins schöne Köln vermitteln 🙂 Ein Waldarbeiter der sägt ist nichts im Vergleich wenn Luna schnarcht 😴😴.
Gemütliche Mittagsschläfchen werden überall eingenommen 😉😴. Im Körbchen, auf dem Sofa, unter dem Weihnachtsbaum 🎄. Wo es weich und kuschelig ist findet man Luna ❤. Da wird man direkt mit müde wenn man die Fotos sieht 😀.
Schon bei der Abholung merkten wir, Luna und ihre neue Familie passen einfach zusammen. Irgendwie wusste sie direkt welche der am Transporter wartenden Familien „ihre“ war und schon stand sie vor ihnen und sagte, hey, da bin ich, ab nach Hause ❤.

„Ida“ ❤ – glücklich vermittelt. Diese wundervolle Hündin durften wir von unserer Partner Organisation Dog Help – BG in ein tolles Rudel nach Frankreich vermitteln ❤. Schwer verletzt kam sie damals in Bulgarien bei den Tierschützern an, ihr linkes Vorderpfötchen sah furchtbar aus, fast wie zerrissen…  Doch Ida kämpfte, wollte leben und gab nie auf, ihr Glück zu finden 🙏. Mittlerweile hat sie das Katzenkörbchen für sich entdeckt und quetscht sich in die kleinste Ritze 😂 Es ist ja nicht so dass sie ein eigenes, großes Körbchen hat🤷‍♀️ Nein, es muss das Mini Körbchen von Mietz sein, die mittlerweile umziehen musste im Haus da Ida dieses nun dauerhaft in Beschlag genommen hat 😎. Es hat sich gelohnt ❤.

„Balto“ haben wir aus unserem ungarischen Partner-Tierheim vermittelt ❤. Er wurde damals in Ungarn gefunden, niemand meldete sich im Tierheim. Wir fragen uns immer wie man es schafft einen so wundervollen Hund einfach auszusetzen oder nicht nach ihm zu suchen. Einfach nur traurig.
Balto ist im schönen Norden jetzt zuhause und genießt mit seiner Hundekumpeline sein neues Leben ❤ Selbstverständlich darf ein Nickerchen nach einem langen Spaziergang im Wald nicht fehlen 🙂. Ganz besonders freut es uns, dass sich seine neue Familie nicht hat abschrecken lassen, dass er Herzwürmer hat, die jedoch schon sehr erfolgreich seitens des Tierheims in Ungarn behandelt wurden 👏.
Glücklich vermittelt – „Sharif“ ❤.
An dieser Stelle möchten wir uns vorab ganz herzlich bei der Tierrettung Potsdam bedanken, ohne Euch wäre diese Vermittlung nicht zustande gekommen 🙂 ❤.
Sharif saß unglaubliche 6 lange Jahre in unserem Partnertierheim Polen (Sokolka). Ängstlich, sehr zurückgezogen, traute den Menschen kaum über den Weg. Seine Artgenossen waren „seine“ besten Freunde und Weggefährten.
Doch die Helfer im Tierheim sahen was für ein großes Herz er in sich hat, er wollte so gerne, traute sich aber nie. Er sehnte sich nach Zuwendung und einem Zuhause, doch die Angst schein eine unüberwindbare Hürde für ihn. Eines Tages bat uns das Tierheim ob wir nicht helfen könnten, auch für Sharif ein Zuhause zu finden, denn die Jahre vergingen, viele seiner Hundefreunde kamen und gingen wieder, er blieb immer zurück 🙁.
Dazu kam, dass er einen Tumor am Auge hatte, der behandelt werden musste. Nach 6 Jahren hat dieser wundervolle und sehr sanfte Hund es endlich geschafft. In ein Zuhause zu einer lieben Familie und Artgenossen, die ihn so nehmen wie er ist, ihm Zeit geben anzukommen.
Mittlerweile zeigt er sich als sehr zutraulich und stubst sein Frauchen sogar an wenn er gekrault werden möchte ❤ Das war vor längerer Zeit noch völlig undenkbar.
Ich (Bettina) möchte mich ganz besonders bei dem tollen Team der Tierrettung Potsdam bedanken. Ich habe Euch bei meinem Besuch vor Ort kennengelernt und ihr seit einfach klasse Tierschützer ❤ Sharif hätte es nicht besser antreffen können bei Euch ❤.
Wir würden sagen – Rudi“ hat es geschafft 😉☘😍.
Rudi durften wir aus unserem Partnertierheim in Bulgarien vermitteln. Zuerst kam er auf unsere Pflegestelle nach Hann. Münden, wo er erstmal liebevoll beschmust wurde 🙂. Schon von Tag 1 an ging er prima an der Leine, obwohl er das gar nicht kannte. Parallel gab es schon nette Interessenten aus NRW, die sich in den Kleinen schon auf der Facebook Seite des Tierheims in Bulgarien verguckt hatten.
Beim Kennenlerntermin vor Ort war klar, dass Rudi schnell eine neue Familie findet, wo er von nun an sein, wie wollen wir es nennen, äußerst komfortables Leben genießen darf 😎
Verdient hat er es. Wir waren damals selbst dabei in Bulgarien als Daniela ihn auf der Straße aufgelesen hat. Man kann sich kaum vorstellen dass dieser Hund bis noch vor wenigen Wochen ein Straßenhund war.
Der kleine „Ricsi (der jetzt Emil heißt)“ zog erstmal von unserem Partnertierheim in Ungarn in unsere Pflegestelle nach Wien, wo schon bei der Übergabe dem neuen Pflegefrauchen erstmal das Gesicht geschleckt wurde 😍. Der Kleine hat uns innerhalb kürzester Zeit um seine vier Pfoten gewickelt mit seiner unfassbar lieben Art ❤.
Unsere Pflegestelle hat ein ganz tolles Zuhause für ihn gefunden, denn er darf jetzt auf einem Weingut 🍷 leben, mit seinem neuen Kumpel Balou 🙂. Die zwei sind ein Pott und ein Deckel, wie man so schön sagt 🙂.
Auch die Enkelkinder der Familie sind hellauf begeistert von Emil und irgendwie fragen sich alle wie es bis vor kurzem noch ohne ihn war 🤔😀.
Besser hätte er es nicht antreffen können 🙂 Wir sagen herzlichen Dank an Leyla von unserem Team, die nicht nur bei uns im Team arbeitet sondern auch eine tolle Pflegestelle für den Kleinen war ❤.
 
Glücklich vermittelt – „Lotti (Lola)“ ❤ aus unserem Partner Tierheim in Sokolka/Polen.
Bei DEN Fotos müssen wir gar nicht mehr viel schreiben ❤. Lotti ist glücklich, ihre Familie ist es auch 🙂 Da passte es von Sekunde 1 an. Eine sehr tierliebe Familie bei Mainz hat dem kleinen Engelchen ein Traumzuhause gegeben. Es wird gekuschelt was das Zeug hält.
So muss das ❤.
Wir wünschen Lotti und ihrer Familie noch viele schöne unvergessliche Jahre mit ihrer Kleinen ❤.
Den kleinen „Friedrich“ ❤ durften wir aus unserem bulgarischen Partnertierheim in eine liebe Familie vermitteln, dessen Hündin erstmal gar nicht so begeistert war vom Neuzugang 😉 Das aber legte sich schnell und mittlerweile kommen die Zwei gut miteinander klar ❤. Was uns ganz besonders freut ist, dass der Kleine noch vor dem eisigen Winter in Bulgarien ausziehen durfte in in warmes Zuhause. Denn gerade für Welpen ist das Leben sehr schwer in eisiger Kälte ohne die wärmende Mamahündin… Der Kleine Wutz genießt sein neues Leben in vollen Zügen, geht jeden Tag ausgiebig spazieren, liebt es zu toben und auch die örtliche Tierärztin, wo er zum Check-up mal vorgestellt wurde, ist sehr zufrieden mit ihm 🙂 Na wenn das keine guten Zeichen für ein langes und glückliches Hundeleben sind ☘🐾.
„Agathe“, ❤ eine kleine Schönheit die Hundedame 🙂. Im unserem Partnertierheim in Sokolka/Polen zeigte sie sich noch sehr ängstlich, traute dem so gar nicht über den Weg als es hieß „fertig zur Abreise“ 🧐. Aber, da führte kein Weg vorbei denn ihr Frauchen hat ganz schön lange auf sie warten müssen 😉.
Mittlerweile hat sie sich prima im neuen Zuhause und ihrer Umgebung eingelebt. Zwar ist sie immer noch etwas ängstlich, aber das wird sich auch noch legen. Alles braucht Zeit im Leben.
Danke möchten wir auch sagen für das tolle leckere Weihnachtspaket mit vielen schokoladigen schmackhaften Inhalten, die bei unserer Vorsitzenden ankamen 😋🍪🍬🍫🍭.
„Ice“ mittlerweile umbenannt in „Pino“ zog von unserem ungarischen Partnertierheim zu einem jungen Paar ins schöne Leipzig 🙂. Pino hat viel Freude am Lernen und ist fix darin 🙂. Kann aber auch manchmal ein ganz schöner Frechdachs sein 😉 Naja, im den Alter sei es ihm erlaubt 🙂. Mittlerweile besucht er schon ganz fleißig die Hundeschule und hat auch eine Hundefreundin, ebenfalls aus dem Tierschutz in Ungarn, gefunden ❤.
Für einen Kommondor wie „Poor“, ein geeignetes Zuhause finden ist nicht unbedingt alltäglich 🙂. Umso mehr haben wir uns gefreut, für den großen Poor ein verantwortungsvolles Zuhause finden zu können. Und es kam noch besser, denn seine neue Halterin hat uns auf der Ungarn-Tour Anfang Oktober begleitet um ihren Hund persönlich abholen zu können. Ein schöner Auftakt für ein glückliches Hundeherz ❤
Poor war die erste Zeit mal so gar nicht „kooperationsbereit“ mit seinen neuen Haltern und den bereits vorhandenen Artgenossen 😁. Ein sagte erstmal ganz klar dass ER nun Zuhause ist. Und rausgehen, nö, ist nicht. Lieber gemütlich drinnen und sich erstmal alles in Ruhe anschauen im neuen Zuhause 😉.
Ein paar graue Haare kamen den neuen Besitzern schon und der Anfang war nicht leicht, umso schöner ist es dass sie nicht aufgegeben haben und nun solche Bilder entstanden sind 🙂 Mit seinem dicken Hundekumpel Arthur wird getobt, gespielt und gemütlich ein Nickerchen gemacht 🙂 Im dicken Fell von Poor, der jetzt Hermann heißt, schläft es sich aber auch sowas von gemütlich 😴🥱.
Die kleine „Linda“, welche wir aus unserem ungarischen Partnertierheim in ein liebes Zuhause vermitteln durften ❤.
Linda bezaubert alle, auch wenn die kleine Dame manchmal ganz schön selbstbewusst ist 🙂. Da kann sie manchmal schon ganz schön frech werden wenn ihr ein Artgenosse an Frauchen zu nahe kommt 😉. Naja, verdenken können wir ihr es nicht denn das man in einem so schönen Zuhause nix mehr mit einem anderen Hund teilen möchte ist ja nun auch verständlich 😀.
Weiterhin noch eine ganze tolle Zeit, kleine Linda ❤.
Es ist geschafft, unser dringender Notfall Opa „Felix“ hat mit knapp 12 Jahren und schwerer Krankheit einen Platz in Deutschland gefunden wo er seine letzte Zeit verbringen und irgendwann in Frieden gehen darf ❤.
Die Herzwurmbehandlung konnte dank des ungarischen Tierheims erfolgreich durchgeführt werden👏. Ohne sie hätte er keine Chance gehabt 🙁. Das Team von Pfötchenretter sagt von Herzen Danke an die Familie, die das möglich gemacht hat. Heute genießt er sein neues Rudel 🍁🐾🐕im Wald. Felix kann nur sehr kurz noch mit gehen, aber er genießt es trotzdem ❤.
Mit 14 Jahren noch einmal das große Glück erleben ❣ Unsere alte Schäferhund Omi „TARA“ hat heute morgen aus Bulgarien ihre lange Reise zu ihrer neuen Familie geschafft🍀🍀🍀 Müde aber glücklich 🍀🍀🍀.
Noch vor wenigen Wochen war sie traurig und alleine im Tierheim, sie hätte den harten Winter nicht mehr überlebt ohne Heizung im Kalten 🙁. Omi Tara aus Bulgarien Zuhause angekommen ❤🐾 Noch müde und zurückhaltend aber endlich im Warmen 💞Ein großes Schäferhund Herz ist angekommen 🍀.
„Whity“ ❤ haben wir aus dem Tierheim Ungarn in ein liebes kleines Rudel ins schöne Bergische Land vermittelt, wo die Kleine ihr neues Leben sehr genießt 🙂.
Und Autofahren ist mal so richtig ihr’s 🙂 🙂 🙂 Gemäß der Devise, Hauptsache immer mit dabei sein dürfen ❤.
Wir wünschen der kleinen Hundedame noch viele schöne Jahre mit ihrem Frauchen, die sehr glücklich ist mit dem zotteligen Zuwachs 🙂.
Glücklich vermittelt – Orix“ ❤ Projekt Vermittlungshilfe Frankreich 🇨🇵.
Für Orix konnte ein Traumzuhause auf einem großen Gestüt in den Niederlanden gefunden werden 🌿♥️🐕.
Er fühlt sich sehr wohl dort und genießt das riesige Anwesen 🙂.
Wir freuen uns als Tierschutzverein hier geholfen zu haben 🍀.
Danke auch an Nina die fleißig mitgeholfen hat 👏.
„Theo“ aus unserem Partner Tierheim in Bulgarien ist sowas von angekommen ♥️.
Er wohnt jetzt „international“ denn die Hündin der Familie ist aus unserem Partner Tierheim in Ungarn 😉.
Wahnsinn, noch vor kurzem im Shelter in Bulgarien, unsicher und weder Halsband noch Leine gewohnt und jetzt DAS 😎 Auf dem letzten Foto ist er noch im Tierheim Sofia…
So macht Tierschutz Freude 🥳.

Glücklich vermittelt – „Molly“ ❤. Unser Dank gilt zu aller erst unserer Pflegestelle, die sich so liebevoll um die kleine Molly gekümmert und für sie ihr Traumzuhause gefunden hat ❤ . Ihre neue Familie sah sie, nahm sie mit auf Probe und die Probezeit wurde sehr zügig und vorzeitig beendet da alle wussten, sie will keiner mehr abgeben 😍. Molly haben wir aus dem Tierheim in Ungarn nach Deutschland geholt. Also wenn das mal kein gemütliches Plätzchen ist 🙃😴🥱.

„Emma“ ❤ aus unserem Projekt Vermittlungshilfe Türkei ist glücklich vermittelt 🥳. Wir freuen uns, dass unser Verein einen Beitrag dazu leisten konnte, dass Emma aus der Türkei ein schönes Zuhause hat finden können 🙂. Emma hat ein Traumzuhause gefunden, welches wir uns auch für die anderen noch in der Türkei befindlichen Hunde wünschen. So muss Tierschutz sein, ohne Grenzen, miteinander für die Tiere ❤🙏🏼🙏🏼🙏🏼.
Unsere Miss „Karlotta“ ❤ konnte nach einer langen Reise nach Deutschland ihr Glück erstmal kaum fassen als sie dann endlich von ihrer neuen Familie in Deutschland in Empfang genommen wurde 🙂.
Sofia sind fast 2.000 km bis zu uns – das ist schon ein ganz schön langer Weg 🙂.
Das Transportteam des Tierheims in Bulgarien hat hervorragende Arbeit geleistet und wir wurden regelmäßig informiert wie es der Kleinen geht 🙂.
Die Kleine Mausi darf im schönen Mönchengladbach jetzt ihr neues Hundeleben genießen, verdient hat sie es 🐾  🍀.
Rüde „Jaro“ glücklich vermittelt in Deutschland ❤.
Auch in Deutschland leistet unser Verein Hilfe wenn ein Hund aus schwerwiegenden Gründen ein neues Zuhause finden muss.
Eine Familie aus Wuppertal hat uns kontaktiert weil das Herrchen von Jaro sich wegen einer schweren Krankheit nicht mehr um den lieben stattlichen Schäferhund kümmern konnte 🙁. Seine neue Familie hatte sofort reagiert. Gesehen, uns angerufen, Kennenlerntermin vereinbart, sich in Jaro verliebt ❤.
Das Ergebnis seht Ihr hier ❤.
„Arli“ ❤ angereist aus unserem Partner-Tierheim in Polen in ihr neues Zuhause nach Dinslaken  🙂, wo ihre neue Familie die sanfte Hündin von Tag 1 an in ihr Herz geschlossen hat und Arli umgekehrt auch. Sie genießt, sichtlich ihr weiches Hundebettchen genauso wie ihre erste richtige Familie ❤ 🐾 🍀.
Unseren „Riesen“ „Simba“ ❤ haben wir aus unserem Tierheim Ungarn, in ein Traumzuhause vermitteln dürfen, denn für einen Herdenschutzhund das richtige Zuhause finden ist nicht ganz so einfach 🐾 🐾. Er lebt nun, in einem riesigen Haus mit einem großen, eingezäunten Grundstück. Raum, den ein Herdenschutzhund benötigt um ein glückliches Leben führen zu können. Dazu ist die Familie erfahren im Umgang mit Herdenschutzhunden, so dass wir ihn guten Gewissens dort wissen ❤ 🍀.

„Ede“ – Glücklich vermittelt ❤. Da ist aber mal Frauchen so richtig stolz auf ihren Ede 😘. Wir hören nur Gutes von dem weißen Zausel Mann, der die Herzen der Familie im Sturm erobert hat 🙂 und hier zeigt sich wieder einmal wie wichtig es ist, dass man die Hunde, für die man ein Zuhause sucht, persönlich kennt. Da wir jeden Monat vor Ort sind in unseren Partner-Tierheimen kennen wir die Fellnasen selbstverständlich auch persönlich und so findet jeder Topf seinen Deckel bei uns 🍀😉.

„Fifi“ ❤ ist gerade in die Junghundephase gekommen und Zuhause schon der „Chef“ 🙂. In einem tollen Rudel mit 3 weiteren Hunden weiß sich die liebe Hündin aus unserem ungarischen Partnertierheim mehr als zu behaupten 👊😉, denn in ihrem, neuen, tollen Zuhause im Siegener Land, macht ihre Halterin Mentrailing mit ihren Hunden wo natürlich auch Fifi eines Tages mit von der Partie sein wird. Eine tolle Nasenarbeit für Hunde! 🐾 🍀 ❤ 🐾
„Selena“ ❤ kommt aus unserem Partnertierheim in Sokolka/Polen, dort war sie die RUHE in HUND 🙂  und hat in Richtung Düsseldorf /Mönchengladbach ein schönes Zuhause finden können und die Familie ist überglücklich mit ihr. Dazu kommt ihr neues Frauchen selbst aus dem Tierschutz, was uns sehr gefreut hat 🙂. Ihre neue Familie war so von ihr angetan dass sie Selina selbst in ihren Urlaub, im Tierheim Sokolka/Polen abgeholt haben ♥️  🐾♥️ 🐾.

Der Malinois-Rüde „Roland“ ❤durfte aus unserem ungarischen Partnertierheim an eine Mali erfahrene Familie am schönen Niederrhein reisen 🙂. Roland war im Tierheim so unter Stress dass er immer mehr anfing in Stereotypien zu verfallen, stundenlanges immer wieder im Kreis rennen bis zur Erschöpfung. Umso mehr freuen wir uns, für ihn ein liebes Zuhause gefunden zu haben wo er lange Spaziergänge in der Natur genießen darf 🌾🎋🍃 Seine Familie berichtet uns wie liebevoll Roland ist. Seine Menschen sind sein ganz persönliches Glück ❤.
„Gizmo (Gogo)“ ❤ hat das große los gezogen, er durfte aus unserem Partner Tierheim in Ungarn zu einer lieben Hundefreundin nach Bad Tölz reisen. Gizmo ist kein einfacher Hund, kritisch und misstrauisch beäugte er das ganze Geschehen als es für ihn nach Hause ging. Da wurde in der letzten Ecke im Zwinger gegrummelt und gemeckert, denn, man weiß ja nie was kommt 🤷‍♀️ Dass dann aber so tolle Sachen passiert sind und aus dem „kritischen Tag“ ein schönes Zuhause entstand, neeeee, das machte selbst Gizmo zuhause erstmal sprachlos 😆. Alles Gute kleiner Mann ❤.
„Charly“ ❤ ist aus unserem Partner Tierheim in Ungarn zu einem netten Frauchen ins Sauerland gereist.
Wir brauchen nix mehr groß schreiben bei DEM Foto ❤.
Klein Charly ist glücklich, sein Frauchen ist glücklich und wir sind es auch 🙂 🙂 🙂. Ein kleines Hundekind was endlich den Tierheimzwinger gegen ein liebes Zuhause und die Wärme und Geborgenheit einer Familie tauschen durfte. Wunderschön zu sehen, das Charly jetzt durch den Garten toben darf und selbstverständlich ausgiebigst kuscheln 😍.

„Rebecca“ ist glücklich vermittelt ❤. Sie ist ein kleiner Sonnenschein, der von Tag eins die Herzen berührt hat. Sie durfte zuerst auf unserer Pflegestelle bei Berlin einziehen 🙂. Die Kleine fasste schnell Vertrauen, sie und ihr Pflegefrauchen passten wie die Faust aufs Auge. Dennoch war es das Ziel, dass für Rebecca ein liebes Endzuhause gesucht wird, damit der Pflegeplatz wieder frei wird für die nächste Notnase 🙂. Eine liebe Familie interessierte sich für Rebecca und hatte ganz schön viele Fragen an uns 😉. Die wir natürlich alle gut beantworten konnten.  Dank der guten Zusammenarbeit mit unserer Pflegestelle und einer positiven Vorkontrolle stand einem ersten Kennenlernen und dem späteren Einzug in ihr neues Zuhause, nichts mehr im Wege.

„Chanel“ durften wir aus unserem polnischen Partnertierheim in Sokolka in den schönen Norden Richtung Wilhelmshaven vermitteln 🙂. Tja, nach der Ankunft in Deutschland ging es dann direkt mal ab aufs Sofa 🛋 Mit neuer Hundekumpeline doppelt gemütlich 🙂. Beide genießen tägliche Spaziergänge, die Natur und dass sie jetzt gemeinsam durchs Leben gehen 🐾 🐾 🐾 🐾 .
„Misio“ ❤ ist aus unserem Partner Tierheim in Sokolka/Polen zu einer netten Familien vermittelt worden. Sie hatte mit Abstand die weiteste Anreise zum Abholort nach Remscheid, kam sie doch extra aus dem schönen Österreich angereist 🙂. Die Familie reiste zeitig in Deutschland an und hat mit Misio am Übergabeort in einem Hotel übernachtet, so dass er sich erstmal in Ruhe orientieren konnte und es ausgeschlafen am anderen Morgen gemütlich Richtung Österreich 🌲 🗻 🌲 zurück ging. Misio genießt seinen Balkon über alles. Er kommt dort zur Ruhe nach ausgiebigen Spaziergängen 😴
„Chivi“ durften wir aus unserem ungarischen Partnertierheim an eine liebe Familie im schönen Emden vermitteln 🙂 Moin Moin – das wird ihr neues Motto sein ⛵️.
Sie ist von Tag 1 an angekommen, sie war direkt zutraulich, verschmust, holte sich eine Krauleinheit nach der anderen ab und wusste genau, hier gehöre ich hin 🍀🐾.
„Linchen“ ❤ haben wir aus unserem ungarischen Partnertierheim zu unserem lieben Gerd von unserem Pfötchenretter Team, vermittelt. Die kleine Hündin, ist der kleinste Hund, den wir jemals in der Vermittlung hatten 🙂. Handgroß und nur LIEB 🙂. Dort darf sie in Saus und Braus leben 🥳🤩. Am liebsten genießt sie körpernahe Kuscheleinheiten, schläft auf dem Bein von Frauchen ein, findet Platz in der kleinsten Ritze für einen gemütlichen Mittagsschlaf und ist IMMER gut gelaunt. Egal wann und wo 🧡💛💚💙. Die Kleine hat schon das Sagen im Hause – jawohl – so muss das 😎👊.
Der liebe Rüde „Aston“ durfte aus unserem polnischen Partnertierheim am letzten Wochenende umziehen zu seiner neuen Familie, die ihn persönlich vor Ort abgeholt hat ❤. Beim ersten Kennenlernen im Mai, seiner neuen Familie, die vor Ort war, stand schnell fest, Aston darf kommen 👍😉👏. Er ist glücklich Zuhause angekommen ❤.
„Virginia“ ❤ ist aus unserem Partner Tierheim in Ungarn zu einer netten Familie in Dortmund gereist. Die kleine FEE geniest es dort sichtlich…. Haus, Garten, eine tolle Familie und natürlich die Tochter, welche maßgeblich sich für Virginia „ins Zeug geschmissen“ hat 😀👏.

Heute schreibt ein Hund seine Geschichte mal selbst, der glücklich vermittelte „Melak“ ❤. -Leute, ich (Melak, Rüde aus dem Tierheim Ungarn) war gestern mit auf der Tour mit dem Pfötchenretter mit Herz Team 🙃😉 Man bin ich müde, hab mich erstmal lang gemacht im neuen Zuhause 🥱😴 Was wir alles auf der Rückfahrt erlebt haben… – In Ungarn war es soooo heiß, Gott sei Dank ist der Transporter mit einer Klimaanlage versehen ❄️ Dann wurde es immer später und später weil unterwegs ordentlich Gewitter, Sturm und Platzregen waren und die Mädels vorne am Steuer nix mehr gesehen haben auf der Autobahn. – Und die Polizei hat uns auch kontrolliert, jawohl, die wollten unsere Papiere und auch UNS sehen, cool! Der Polizist sagte noch in Österreich, hey, der Husky-Mix-Rüde, der könnte mir auch gefallen 🙂 Nix da, dachte ich, ich muss weiter, will nicht bei der Polizei bleiben, also Box wieder zu, Papiere eingeräumt und weiter ging die Fahrt 👍👍👍. –Ich muss sagen, meine neue Familie ist echt cool 😍 Frauchen kann kraulen, ach ist das herrlich!, ich möchte hier nicht mehr weg, nääää. Hab zwar Herzwürmer, aber das hat Frauchen und Herrchen nicht abgehalten mir trotzdem ein schönes Zuhause zu geben, DENN die kann man behandeln, auch wenn die Biester ganz schön hartnäckig sind 🧐. –🚗🚗🚗🚗 In Remscheid angekommen beim Abholpunkt war ich dann ehrlich gesagt ganz schön aufgeregt und hab mal lautstark im Transporter Kenntnis von mir gegeben 🙂 Und direkt mal in die Gitter gebissen, dachte, mensch, irgendwie muss diese Box hier doch aufgehen 🤔🤔🤔 Tat sie aber nicht, denn die Boxen sind verdammt gut gesichert. Naja, egal. Irgendwann kam ich dann endlich an die Reihe und mir wurde noch im Transporter das Geschirr angezogen – Leute, war ich aufgeregt, boar, vor lauter Wedeln kam die Maren gar nicht dazu mir das Ding vernünftig anzulegen, aber da machst du nix, irgendwann war ich dann im Geschirr und raus ging’s 🙂 🙂 Und da standen sie, meine Familie… JUHU!!. –Und das Beste Leute, da hatten die tatsächlich leckere Hundepastete als Willkommens-Leckerli mit – yam yam 😋 Da hab ich ordentlich zugelangt, war das lecker! Die zwei Mädels waren erst heute morgen zuhause, gääääääääähn, sooooo lange waren wir unterwegs und die hocken schon wieder auf Arbeit 🤪 Mir doch egal, ich hab jetzt frei und lass mich weiter kraulen. – Euer Melak ❤.

 

„Lucy“ ist aus unserem Partner Tierheim in Sokolka/Polen zu einer kleine Familie mit zwei Kindern gezogen und fühlt sich dort, sagen wir mal, „sauwohl“ 🙂 🙂 🙂 ❤. Die Kinderliebe Lucy hat es geschafft 🍀.
„Foxy“ haben wir aus unserem Partner Tierheim in Sokolka/Polen an eine junge Halterin in Berlin vermittelt ❤. Foxy ist auf einem Auge blind aber sie heute ihr Leben in vollen Zügen 😎 🐾 🙏 😍.
„Selen (Sultan)“ reiste aus unserem  Partnertierheim in Sokolka/Polen in ein schönes Zuhause nach Rheinland Pfalz 🙂.Seine neue Familie sah ihn und wusste, der muss einfach zu uns 🥰 🐾,
„Ellie“ durften wir aus unserem  Partnertierheim in Sokolka/Polen an eine sehr liebe und ruhige Familie in den schönen Schwarzwald vermitteln. Ellie darf Hund sein, sie darf ankommen, sie darf Zeit haben  🤗. Besser hätte es nicht sein können 🥰 .