Glückspfötchen – unsere Vermittlungen

Das Jahr 2021 – 2 v 2.
„Misio“ ❤ ist aus unserem Partner Tierheim in Sokolka/Polen zu einer netten Familien vermittelt worden. Sie hatte mit Abstand die weiteste Anreise zum Abholort nach Remscheid, kam sie doch extra aus dem schönen Österreich angereist 🙂. Die Familie reiste zeitig in Deutschland an und hat mit Misio am Übergabeort in einem Hotel übernachtet, so dass er sich erstmal in Ruhe orientieren konnte und es ausgeschlafen am anderen Morgen gemütlich Richtung Österreich 🌲 🗻 🌲 zurück ging. Misio genießt seinen Balkon über alles. Er kommt dort zur Ruhe nach ausgiebigen Spaziergängen 😴
„Chivi“ durften wir aus unserem ungarischen Partnertierheim an eine liebe Familie im schönen Emden vermitteln 🙂 Moin Moin – das wird ihr neues Motto sein ⛵️.
Sie ist von Tag 1 an angekommen, sie war direkt zutraulich, verschmust, holte sich eine Krauleinheit nach der anderen ab und wusste genau, hier gehöre ich hin 🍀🐾.
„Linchen“ ❤ haben wir aus unserem ungarischen Partnertierheim zu unserem lieben Gerd von unserem Pfötchenretter Team, vermittelt. Die kleine Hündin, ist der kleinste Hund, den wir jemals in der Vermittlung hatten 🙂. Handgroß und nur LIEB 🙂. Dort darf sie in Saus und Braus leben 🥳🤩. Am liebsten genießt sie körpernahe Kuscheleinheiten, schläft auf dem Bein von Frauchen ein, findet Platz in der kleinsten Ritze für einen gemütlichen Mittagsschlaf und ist IMMER gut gelaunt. Egal wann und wo 🧡💛💚💙. Die Kleine hat schon das Sagen im Hause – jawohl – so muss das 😎👊.
Der liebe Rüde „Aston“ durfte aus unserem polnischen Partnertierheim am letzten Wochenende umziehen zu seiner neuen Familie, die ihn persönlich vor Ort abgeholt hat ❤. Beim ersten Kennenlernen im Mai, seiner neuen Familie, die vor Ort war, stand schnell fest, Aston darf kommen 👍😉👏. Er ist glücklich Zuhause angekommen ❤.
„Virginia“ ❤ ist aus unserem Partner Tierheim in Ungarn zu einer netten Familie in Dortmund gereist. Die kleine FEE geniest es dort sichtlich…. Haus, Garten, eine tolle Familie und natürlich die Tochter, welche maßgeblich sich für Virginia „ins Zeug geschmissen“ hat 😀👏.

Heute schreibt ein Hund seine Geschichte mal selbst, der glücklich vermittelte „Melak“ ❤. -Leute, ich (Melak, Rüde aus dem Tierheim Ungarn) war gestern mit auf der Tour mit dem Pfötchenretter mit Herz Team 🙃😉 Man bin ich müde, hab mich erstmal lang gemacht im neuen Zuhause 🥱😴 Was wir alles auf der Rückfahrt erlebt haben… – In Ungarn war es soooo heiß, Gott sei Dank ist der Transporter mit einer Klimaanlage versehen ❄️ Dann wurde es immer später und später weil unterwegs ordentlich Gewitter, Sturm und Platzregen waren und die Mädels vorne am Steuer nix mehr gesehen haben auf der Autobahn. – Und die Polizei hat uns auch kontrolliert, jawohl, die wollten unsere Papiere und auch UNS sehen, cool! Der Polizist sagte noch in Österreich, hey, der Husky-Mix-Rüde, der könnte mir auch gefallen 🙂 Nix da, dachte ich, ich muss weiter, will nicht bei der Polizei bleiben, also Box wieder zu, Papiere eingeräumt und weiter ging die Fahrt 👍👍👍. –Ich muss sagen, meine neue Familie ist echt cool 😍 Frauchen kann kraulen, ach ist das herrlich!, ich möchte hier nicht mehr weg, nääää. Hab zwar Herzwürmer, aber das hat Frauchen und Herrchen nicht abgehalten mir trotzdem ein schönes Zuhause zu geben, DENN die kann man behandeln, auch wenn die Biester ganz schön hartnäckig sind 🧐. –🚗🚗🚗🚗 In Remscheid angekommen beim Abholpunkt war ich dann ehrlich gesagt ganz schön aufgeregt und hab mal lautstark im Transporter Kenntnis von mir gegeben 🙂 Und direkt mal in die Gitter gebissen, dachte, mensch, irgendwie muss diese Box hier doch aufgehen 🤔🤔🤔 Tat sie aber nicht, denn die Boxen sind verdammt gut gesichert. Naja, egal. Irgendwann kam ich dann endlich an die Reihe und mir wurde noch im Transporter das Geschirr angezogen – Leute, war ich aufgeregt, boar, vor lauter Wedeln kam die Maren gar nicht dazu mir das Ding vernünftig anzulegen, aber da machst du nix, irgendwann war ich dann im Geschirr und raus ging’s 🙂 🙂 Und da standen sie, meine Familie… JUHU!!. –Und das Beste Leute, da hatten die tatsächlich leckere Hundepastete als Willkommens-Leckerli mit – yam yam 😋 Da hab ich ordentlich zugelangt, war das lecker! Die zwei Mädels waren erst heute morgen zuhause, gääääääääähn, sooooo lange waren wir unterwegs und die hocken schon wieder auf Arbeit 🤪 Mir doch egal, ich hab jetzt frei und lass mich weiter kraulen. – Euer Melak ❤.

 

„Lucy“ ist aus unserem Partner Tierheim in Sokolka/Polen zu einer kleine Familie mit zwei Kindern gezogen und fühlt sich dort, sagen wir mal, „sauwohl“ 🙂 🙂 🙂 ❤. Die Kinderliebe Lucy hat es geschafft 🍀.
„Foxy“ haben wir aus unserem Partner Tierheim in Sokolka/Polen an eine junge Halterin in Berlin vermittelt ❤. Foxy ist auf einem Auge blind aber sie heute ihr Leben in vollen Zügen 😎 🐾 🙏 😍.
„Selen (Sultan)“ reiste aus unserem  Partnertierheim in Sokolka/Polen in ein schönes Zuhause nach Rheinland Pfalz 🙂.Seine neue Familie sah ihn und wusste, der muss einfach zu uns 🥰 🐾,
„Ellie“ durften wir aus unserem  Partnertierheim in Sokolka/Polen an eine sehr liebe und ruhige Familie in den schönen Schwarzwald vermitteln. Ellie darf Hund sein, sie darf ankommen, sie darf Zeit haben  🤗. Besser hätte es nicht sein können 🥰 .