Hüttenpatenschaft

Unsere Hunde sitzen das ganze Jahr über in Außenzwingern und haben – sofern vorhanden – nur ihre Holzhütte um sich vor den Witterungsbedingungen zu schützen. Die einfachen Holzhütten halten meist nicht mehr als 2-3 Jahre, da sie eben dem Wetter ausgesetzt sind und auch von den Hunden zerstört werden. D.h. die Tierheime brauchen dringend regelmäßig neue Hütten in verschiedenen Größen. Darum bieten wir ihnen die Möglichkeit, als Hüttenpate eine dann extra vor Ort angefertigte gedämmte Hütte zu spenden, die wir entweder mit dem Namen eines Hundes (z.B. ihrem Patenhund) oder ihrem eigenen Namen versehen. Selbstverständlich erhalten sie Fotos von dem neuen Domizil. Wir bieten die Hütten in zwei Größen an: eine Einzelhütte kostet 80 €uro, eine Doppelhütte mit zwei Schlafkabinen kostet 120 €uro Eine schöne Gelegenheit einer Fellnase einen zwar nicht luxuriösen aber zumindest geschützten Schlafplatz zu schenken!

Sie können mit Betreff „Hüttenpatenschaft“ den Betrag direkt auf unser Vereinskonto (DE12 3705 0299 0376 5518 69) spenden, wir kümmern uns dann um alles weiter vor Ort.

Hüttenpatenschaft