Unsere aktiven Pflegestellen

Frau Bianca Mohrin, hier auf dem Foto mit ihren Kindern, ist Versuchstechnikerin und hört in ihrer Freizeit am liebsten Gothic. Da sie aus der Landwirtschaft stammt, ist sie mit Tieren aufgewachsen und findet einen natürlichen Zugang zu ihnen. Ideale Voraussetzungen natürlich, um zu den eigenen Hunden immer mal wieder einer Fellnase ein Zuhause auf Zeit zu geben. Wir freuen sehr über diese beständige und verlässliche Pflegestelle. Ihre Kinder Adele und Tilo helfen hier tatkräftig mit und auch ihnen gilt unser herzlicher Dank.

_______________________________________________

Frau Petra Pohl hat seit 30 Jahren Schäferhunde. Durch Zufall kam sie mehr oder weniger an ihren ersten Pflegehund. Eine im Tierschutz tätige Arbeitskollegin suchte seinerzeit einen Platz für ein Notfellchen. Frau Pohl berichtet: „Es war ein schönes Gefühl zu helfen und so bin ich dabei geblieben und habe mit Vorliebe Schäferhunde oder Notfallhunde bis zur Vermittlung aufgenommen.“


_____________________________________________